Blitz & Überspannungsschutz

Das wohl unglücklichste Szenario eines jeden Haus – / oder Fincabesitzers auf Mallorca: Der Blitz schlägt ein. Ein Blitzeinschlag kann dabei großen Schaden bei Ihnen im und am Haus verursachen. Auch unsere wunderschöne Insel Mallorca wird besonders im Herbst oder auch in den Sommermonaten bei feuchtwarmer Witterung von Zeit zu Zeit von sehr schweren Unwettern heimgesucht. Diese halten in der Regel zwar nur wenige Stunden an, sind häufig allerdings mit heftigen Schäden durch einen Blitzeinschlag verbunden. 

Auf Mallorca existiert zwar bislang noch keine rechtliche Pflicht, für die Anbringung einer Blitzschutzanlage, dennoch rät Ihnen Ihr Inselservice zu entsprechenden Vorsorgemaßnahmen, um Ihr Haus und Ihre Lieben darin zu schützen. 

Sichere Blitz & Übersspanungsschutzanlagen auf Mallorca von Inselservice

1 .Blitzschutz Ihres Gebäudes: Der klassische Blitzableiter

Als Blitzableiter bezeichnet man im Volksmund die dünne Eisenstange, welche auf dem Dach von Ihrem Haus angebracht wird und Ihre Fassade entlang hinunter ins Erdreich läuft. Dadurch soll ein Blitz abgefangen und auf direkten Weg in den Boden weitergeleitet werden. Dieser äußere Blitzschutz steht also in unmittelbarer Berührung mit den gefährlichen Blitzen und liegt damit in führender Position, wenn es um den Brandschutz Ihres Hauses geht. Über eine Fangeinrichtung wird der Blitz gefahrenlos in eine Erdungsanlage abgeleitet. Familienmitglieder sowie wertvolle Gegenstände innerhalb Ihres Objekts bleiben auf diese Weise vor den grausamen Auswirkungen eines Blitzeinschlags verschont. 

Hochwertige Blitzableiter vom Fachmann für Blitzschutz

Das erfahrene Blitzschutz-Team von Inselservice rüstet Ihr Haus oder Ihre Finca nachträglich mit einer hochwertigen auf Ihr Gebäude abgestimmten Blitzschutzanlage aus oder integriert diese bereits während Ihres Hausbaus voll ein. Ob Sie Ihr Haus mit einem klassischen Blitzableiter nachrüsten wollen, hängt unter anderem von Ihrem persönlichen Risikoempfinden ab, der Gewitterhäufigkeit und dem Wert Ihres Hauses. Steht Ihr Haus allein gelegen auf einem Hügel, wird dadurch das Risiko eines direkten Blitzeinschlags zusätzlich erhöht. 

2. Überspannungsschutz in der Hauptverteilung 

Bei dieser Form des Überspannungsschutzes wird die gesamte Stromverteilung des Hauses gegen Überspannungen, die aus dem Stromnetz kommen abgesichert. Hat beispielsweise der Strommast, der für die Stromversorgung Ihres Hauses zuständig ist einen Blitzeinschlag erlitten, wird dieser durch den in der Hauptverteilung Ihres Hauses von unseren Experten eingebauten Überspannungsschutz abgeblockt. Auf diese Weise werden empfindliche Geräte Ihres Hauses geschützt und bleiben dabei voll funktionsfähig. Wir kümmern uns dabei um die nötigen Komponenten und die Installation, um Sie und Ihre Lieben angemessen vor Überspannungen durch Blitzeinschlag bei einem Gewitter zu schützen. 

3. Blitz & Überspannungsschutzgeräte für die Steckdose

Dieses Gerät mit einem eingebauten Überspannungsschutz wird als Zwischenstecker in die einzelne Steckdose gesteckt und verteilt sich dadurch im Haus. 

Vorteile eines Steckdosenüberspannungsschutzes 

  • Zusätzliche Absicherung empfindlicher Geräte 
  • Ohne Eingriff in die Installation des Hauses möglich 
  • Einfaches einsetzen in die Steckdose 
  • Relativ kostengünstig

Nachteil eines Steckdosenüberspannungsschutzes

  • Weniger zuverlässig und effektiv bei sehr hohen Spannungen
  • Nur als Zusatzsicherung zu den oben genannten Maßnahmen geeignet

Welche Form des Blitz & Überspannungschutzes ist für Ihr Objekt auf Mallorca geeignet?

Bestimmt kommt Ihnen nun die Frage auf, für welche Form des Blitzschutzes Sie sich konkret bei Ihrem Objekt entscheiden sollen. Bei hochgradig intensiven Spannungen ausgelöst durch heftige Gewitter, die auf unserer schönen Insel Mallorca keine Seltenheit sind, sollte grundsätzlich mit einer professionellen Ableitung in der Hauptverteilung gearbeitet werden. Am sinnvollsten allerdings ist die Kombination aller drei Blitz & Überspannungsschutzvarianten, für einen umfassenden Schutz auf allen Ebenen. Dabei wird ein Hauptblitzschutz in der Hauptstromverteilung installiert – dies ist mittlerweile eine maßgebende Vorschrift bei Neuinstallationen, um einen Anschluss an das Stromnetz zu bekommen. Im Rahmen der Bauabnahme wird die Elektroinstallation abgenommen. Dabei muss zwingend ein Überspannungsschutz vorhanden sein. Der Steckdosenüberspannungsschutz kann zusätzlich zum Schutzgerät in der Hauptverteilung vor empfindliche Geräte in die Steckdose gesteckt werden. 

Wann ist eine Nachrüstung sinnvoll? 

Wir von Inselservice raten Ihnen in jedem Fall zu einer Nachrüstung Ihres Hauses oder Ihrer Finca auf Mallorca. Eine Nachrüstung macht deshalb Sinn, weil 

  • diese relativ kostengünstig zu realisieren ist,
  • das Objekt vor großen Schäden schützt,
  • und Sie günstigere Versicherungsbeiträge erhalten, da das Risiko eines Blitzschadens reduziert wird. 

Bei Ihrem Inselservice erhalten Sie eine umfassende Beratung, Planung, Umsetzung und Instandhaltung Ihrer Blitz & Überspannungsschutzanlage: 

Dabei kommen unsere Experten gerne zu Ihnen nach Hause und beraten Sie – selbstverständlich kostenfrei – welche Blitzschutz-Maßnahmen für Ihre Bedürfnisse in Frage kommen:

  • Detailliertes Beratungsgespräch für Objekt
  • Beratungsgespräch für Ihr Betriebsgebäude (z. B. Fabrikhallen, Werkstätten, Verwaltungsgebäude)
  • Erstellung Ihres Angebots nach Besichtigung 
  • Montage von Blitzschutzanlagen an Neubauten oder Bestandsgebäuden
  • Individuelle Lösungen im Rahmen der Blitzschutznorm auf Mallorca 
  • Sorgfältige Prüfung von Blitzschutzanlagen 
  • Durchführung von Reparatur- oder Wartungsarbeiten 

Vertrauen Sie auf unser Know-how an unterschiedlichen Gebäudetypen, Fincen oder Ferienresidenzen bei der Absicherung gegen Blitzeinschlag & Überspannung. Das fachkundige Team von Inselservice ist ausgestattet mit Spezialwissen und Erfahrung in diesem Bereich. 

× Anfrage per WhatsApp